StartseiteHundebetreuungKatzenbetreuungVögel, Nager, ReptilienPflegefamilienStammgästeSpiel und FreizeitSenioren und kranke TiereTierärztePfotenkurierAGBVerträge / ChecklistenGeschenkideenGästebuchKontakt
schlabbernde Katze

Katzenbetreuung

rennender Hund

Selbstverständlich kümmern wir uns auch gerne um Ihren „Stubentiger“.

Katzen sind eher orts- als personengebunden.

Deshalb sollten Sie nur im äußersten Notfall Ihre Katze von zuhause weggeben. Viele Katzenpensionen halten keine Quarantänebestimmungen ein und Ihr „Schnurri“ könnte krank werden.
Ferner sieht sich Ihr „Stubentiger“ als Einzelkind. Er könnte sich psychisch verändern, wenn er plötzlich in einem Käfig gehalten wird oder mit 10 anderen Katzen um das Futter kämpfen muss.

Deswegen betreue ich Ihren „Tapserich“ nur bei Ihnen zuhause.

Sollten Sie sich für eine individuelle Hausbetreuung entscheiden, komme ich gerne zum Gespräch bei Ihnen vorbei Wir werden dann alles genau erörtern und ich kann individuell auf Ihr Tier eingehen.
Ich komme je nach Absprache, ein- oder mehrmals täglich zu Ihnen und versorge Ihren „Schnurri“. Der Anfahrtspreis richtet sich nach der Entfernung.
Auf Grund meiner Ausbildung als Tierarzthelferin ist im Falle einer Krankheit auch hier die Medikamenteneingabe gesichert.
Gerne berate ich Sie im Vorfeld telefonisch, ich freue mich auf Ihren Anruf.